Kategorien
Blog

# 15 Erkenntnisse

Ich betrete mit einer Woge kalter Luft den Tunnel. Der Wind pfeift und kreischt, als ich die Tür mit all meiner Kraft hinter mir ins Schloss drücke.
Dann Stille.

Ich wende mich um. Links von der Tür steht – in … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 14 Türöffner

In diesem Moment verstehe ich den Unterschied zwischen Einsamkeit und Verlassensein. Die Schwere Laterne in der Hand, den gefrorenen Sand unter mir nur für einen kleinen Umkreis beleuchtet, den unerbittlichen, kalten Wind an meinen Klamotten zerrend und im Ohr das … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 13 Loslassen

Der rote Feuerball der untergehenden Sonne sinkt immer tiefer ins Meer, während wir noch immer still nebeneinander sitzen. Als Max zum Sprechen ansetzt, klingt seine Stimme vom langen Schweigen und der Kälte knarzig.
„Wir haben nicht mehr viel Zeit.“
Ich … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 12 Festhalten

„Hallo?!“
Immer noch mit der Hand in Sonnenschirmfunktion über den Augen bewege ich mich weiter vorwärts. Die Gestalt auf dem unförmigen Stein rührt sich. Ein paar Schritte näher und es besteht kein Zweifel mehr: Dort sitzt ein Mensch und er … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 11 Meer atmen

Neben der Tür ist ein kleiner Haken in den Stein geschlagen worden, an dem eine Winterhose und ein Mantel hängen. Darunter steht ein Paar Stiefel, aus dessen Öffnungen zwei dicke Vliessocken baumeln.
Ich fahre mit den Fingern die Ränder des … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 10 Existenz

Schweigend starre ich die die leichte, silberne Kette in meiner Hand an, während wir weiter durch den Tunnel gehen. Je nachdem in welchem Winkel ich meine Hand halte, scheint sie durch das Leuchten meines Stimmenlichts mal gold und mal rot … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 9 In Ketten

„Ich kann nicht mitkommen.“
Meine Hand um die Türklinke lockert sich und ich starre ihn entgeistert an. „Wie meinst du das?“
Er lächelt gequält. „So, wie ich es sage. Ich kann nicht durch die Tür gehen.“
Nun lasse ich endgültig … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 8 Lügner

„Du hast also geheiratet?“
Meine Frage zerschneidet die Stille, die uns seit einer gefühlten Ewigkeit auf unserem Weg durch den Tunnel umgibt.
Seine Gesichtsmuskulatur zuckt. Dasselbe Zucken war schon einmal Antwort auf meine Frage „Du hast eine Freundin?!“ in der … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 7 Der Ring

Meine Füße können gar nicht so schnell laufen, wie mein Kopf rennen möchte. Ich hechte durch die rote Tür – raus aus dem Spiegelkabinett.
Umdrehen tue ich mich nur noch einmal, um die Tür ins Schloss zu ziehen.
Dann stehe … Weiterlesen

Kategorien
Blog

# 6 Spiegelbild

NOCHMAL. Ich starre entgeistert die rote Schrift an, bis sie schließlich verblasst und nur mein Spiegelbild zurückbleibt.
Meine Hände, in denen keine Splitter mehr stecken, meine Füße, die nicht mehr bluten, und mein Gesicht, dass keinen Kratzer mehr aufweist.
Das Weiterlesen